Sozialdemokrat aus Überzeugung!

Aber was ist diese, meine Überzeugung? Lassen Sie es mich in wenigen Sätzen erklären. Ich bin davon überzeugt, dass es richtig und wichtig ist, dass sich das persönliche, und damit auch das politische Handeln, zu jeder Zeit an einem humanistischen Menschenbild orientiert. Ich vertrete daher den klaren Grundsatz, dass wir eine Gesellschaft schaffen müssen, in der jeder Mensch gleiche Chancen und ein gleiches grundlegendes Maß an Absicherung genießt.

Daher bin ich der klaren Auffassung, dass soziale Fragen wieder deutlich wahrnehmbarer in den Fokus der Politik und des sozialdemokratischen Handelns gehören. Sozialdemokratie muss sich wieder mit demokratischen Mitteln für eine sozial gerechte Gesellschaft einsetzen.


Da soziale Gerechtigkeit bereits im Kleinen, auf kommunaler Ebene anfängt, setze ich mich vor Ort dafür ein. Hier finden Sie daher regelmäßig Aktuelles zu mir, meiner Arbeit aus Langenfeld und dem Kreis Mettmann.


Über mich

Ich wurde 1982 in Euskirchen geboren und wuchs in Bad Münstereifel auf. Seit 2015 wohne ich in Langenfeld. Mein Abitur machte ich 2002 am Städt. St. Michael Gymnasium in Bad Münstereifel, und leistete danach meinen Wehrdienst beim BMVg in Bonn ab. Seit 2008 arbeite ich bei der ROLAND Assistance GmbH in Köln, wo ich als Business Analyst regulatorische, rechtliche sowie technische und operative Implementierungsprojekte im Assistance Umfeld betreue.